Nach Einschätzungen des touristischen Vertriebsklimas durch die anerkannte Management Consulting Agentur Dr. Fried & Partner aus München, steht die deutsche Pauschaltouristik mal wieder vor Veränderungen im Hinblick auf den Verkauf von Reisedienstleistungen. Bewerteten im August noch 63% der teilnehmenden Reisebüros die Lage als schlecht, so waren es im September nur noch 55%. Sehen im September inzwischen 36% der teilnehmenden Reisebüros die Nachfrage nach Reiseleistungen in den kommenden sechs Monate als steigend an, so waren es im August nur 19%.
(Quelle: https://www.reisevor9.de/inside/leicht-verbesserte-stimmung-in-den-reisebueros)

Was sagen uns solche Zahlen? Die Entwicklung des Verkaufs von touristischen Reiseleistungen ist volatil, d.h. sie ist ständigen Schwankungen unterworfen. Diese Veränderungen basieren vielfach auf Statements und Entscheidungen der Politik, weniger dem üblichen Buchungsverlauf. 

Gerade für mittlere und große OTA (Online Travel Agencies) ist es extrem schwierig hierauf mit personellen Ressourcen zu reagieren. Boris Raoul, CEO der Invia Travel Group (u.a. ab-in-den-urlaub.de, fluege.de) hat anlässlich des virtuellen FVW Kongresses am 02.09.2021 auf einer Podiumsdiskussion einräumen müssen, dass seine deutsche Unit im April, Mai und Juni einen schlechten Kundenservice abgeliefert hat, da das vorhandene Personal die Anfragen der Kunden, per eMail und Telefon, nicht abarbeiten konnten. 

Genau hier unterstützt massiv der Einsatz der desiretec Layer-Technologie mit AutoOffer Funktion, d.h. der Seitenbesucher kommt auf einem Reiseportal im Buchungsprozess nicht weiter und erhält, bevor er das Portal enttäuscht wieder verlässt, durch den Layer die Chance der Kontaktaufnahme bzw. er initiiert eine konkrete, persönliche Angebotsabgabe, die automatisiert erfolgen kann. Die Rahmenbedingungen entscheidet das OTA selber, d.h. z.B. nach wieviel Minuten soll das Angebot erfolgen? Soll es ein Reisepreis-Limit beim AutoOffer geben oder eine maximale Anzahl der Reisenden? Das Portal gibt dem User ein Leistungsversprechen, d.h. “wir melden uns bei dir!”, das auch bei personeller Unterbesetzung erfüllt wird. Und was gibt es schöneres als einen zufriedenen Kunden?

Wenn Sie hierzu Fragen haben, so melden sie sich gerne bei mir. Ich antworte aber persönlich, nicht automatisiert. Ich nehme mir Zeit für Sie.

Herzlichst
joachim

joachim.schreiber@desiretec.com
M  +49(0)172 – 211 74 78

Tags:

Schreibe einen Kommentar